here I go again

sooo, ich dachte mir, dass es endlich wieder einmal an der zeit zu bloggen ist.
vielleicht tut mir das in meinem chaos ja ganz gut??
mal sehn.
joa, irgendwie komm ich garnicht mehr aus dem lernstress heraus, aber zu weihnachten hat das zum glück alles ein ende.
in letzter zeit denke ich viel darüber nach, ob ich nicht vielleicht manchmal ein bisschen zu viel nachdenke... xD
nya... könnte aber auch sein, dass ich zu wenig nachdenke.
zu wenig über die dinge, die wirklich wichtig sind...

du bist meine dreizehn!!!!
5.12.07 10:49


a women never shows her fears

ich werde es wohl nie schaffen, zu zeigen, was ich wirklich fühle und was ich wirklich will.
warum fällt mir das so schwer?
warum habe ich solche angst verletzt zu werden?
und warum kann ich einfach keinem menschen richtig vertrauen?
warum kann ich mein leben nicht einfach leben ohne nachzudenken was vielleicht irgendwann einmal sein wird?
warum kann ich mich nicht einfach darauf einlassen?
warum kann ich nicht einfach ja sagen?

in order to survive!
19.6.07 21:04


so complicated

wird es mir gelingen, wieder zu träumen?
ohne diese träume geht es irgendwie nicht.
sie fehlen mir und doch wenn ich versuche wieder zu träumen, dann geht es nicht. nicht so wie es sein sollte.
es ist einfach alles anders geworden. hat sich verändert.
und ob das gut oder schlecht ist, kann ich nicht richtig beurteilen.
auf jeden fall fühl ich mich ohne diesen traum so leer...

I'm so scared that the way that I feel is written all over my face
17.4.07 19:05


I don't mind

dieses gefühl ist merkwürdig.
einerseits bin ich so "glücklich" und andererseits schäm ich mich. echt irgendwie ein blödes gefühl...
obwohl... warum eigentlich?
und ich warte wieder einmal... wahrscheinlich umsonst...
toll...

I'm still waiting for the rain to fall
11.4.07 20:33


you left me behind

so viele fragen und keine antworten.
wieso tust du das? wieso tust du mir das an? weißt du nicht, dass mich das verletzt? dass das wehtut? und mich verwirrt?
ich dachte immer, ich würde dir was bedeuten.
hab ich mich getäuscht?
hast du mich getäuscht?
langsam komm ich mir verarscht vor. hintergangen.
vielleicht ist es mir jetzt einfach egal?
völlig egal was passiert.
warum verwirrst du mich so?
warum??
warum lässt du mich einfach so allein?

I still remember the smile when you tore me apart...
29.3.07 19:29


denying

ja ich habe versucht es zu verdrängen.
und ich habe auch gemerkt, dass es nicht geht.
egal was ich mir versuche einzureden - es hat keinen sinn.
vielleicht hab ich meine gefühle jetzt besser unter kontrolle, aber auf jeden fall macht es mich noch immer ziemlich verrückt.
ich habe versucht meine fantasien und träume abzustellen.
das hat auch geklappt.
aber das es weiterhin klappen wird, bezweifle ich.
ich kann wohl einfach nicht davon ablassen. vielleicht will ich das auch garnicht?
ich weiß es nicht so genau... leider...
aber es behindert mich in so vielen dingen und es macht so vieles so verdammt schwer.
ich weiß einfach nicht, wie ich damit umgehen soll.

I spend my days and nights - thinkin' about you
14.3.07 19:51


so kann's gehn, wenn man nicht auf seine gefühle aufpasst.
und nun weiß ich nicht mehr was ich tun soll.
ich kann nicht so tun, als ob alles gut wäre.
nicht an dich denken. nicht daran denken, wie's dir geht.
das könnte ich niemals.
ich mach mir sorgen. um dich. um mich. um uns.
wie soll's weitergehn?
es ist alles kompliziert und merkwürdig geworden und es wir wohl immer beschissener je mehr zeit verstreicht.
das leben ist hart. und unfair. und man kann es nicht ändern.
dabei würde ich dich so gern beschützen.

give unto me your troubles
15.2.07 16:23


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de