so kann's gehn, wenn man nicht auf seine gefühle aufpasst.
und nun weiß ich nicht mehr was ich tun soll.
ich kann nicht so tun, als ob alles gut wäre.
nicht an dich denken. nicht daran denken, wie's dir geht.
das könnte ich niemals.
ich mach mir sorgen. um dich. um mich. um uns.
wie soll's weitergehn?
es ist alles kompliziert und merkwürdig geworden und es wir wohl immer beschissener je mehr zeit verstreicht.
das leben ist hart. und unfair. und man kann es nicht ändern.
dabei würde ich dich so gern beschützen.

give unto me your troubles
15.2.07 16:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de